//bitkom bestätigt ! Cybercrime trifft 50% der Internetbenutzer

bitkom bestätigt ! Cybercrime trifft 50% der Internetbenutzer

d.h. aber auch, dass Ihr Unternehmen auch immer in Gefahr ist. Notebooks, infizierte Desktopsysteme, der Homeoffice PC, das Smartphone, der Fernseher mit Android. Es gibt viele offene Einfalltore für #Cybercrime. Wir sind der Meinung, dass der Schutz auch in der #ERP Softwarelösungen und deren Tools direkt schon implementiert sein muss und nicht durch externe Zusatzlösungen hergestellt wird. Externe Anbindungen von #Servicetechniker oder #CRM Vertriebsmitarbeiter kann nur durch native APP sicher sein. Browser Lösungen mit HTML5 oder ASP sind offene Sicherheitsrisiken und sollten schnell abgeschaltet werden. Betroffene Unternehmen die schon Opfer einer #Cyberattacke geworden sind berichten neben schlaflosen Nächten auch von nicht zu unterschätzenden finanziellen Einbußen und vor allem auch von einem starken Druck Ihrer Kunden sich hier für die Zukunft sicher aufzustellen. Na dann mal „gute Nacht“

By | 2018-05-18T10:10:56+00:00 Oktober 12th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für bitkom bestätigt ! Cybercrime trifft 50% der Internetbenutzer